Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Open-Air-Kinowoche 2023: Starke Sängerinnen im Portrait

28. August um 20:30 bis 1. September um 22:00

Das Kulturforum Bad Sobernheim e. V. lädt ganz herzlich zur Sommer-Kinowoche 2023 unter dem Titel „Starke Sängerinnen“ ein. Wir zeigen Filmbiografien von drei berühmten z.T. erst vor kurzem verstorbenen Sängerinnen, die die Soul- und Popmusik der letzten Jahrzehnte prägten. Bitte beachten Sie, dass wir die Open-Air-Filme im netten Ambiente des Heimatmuseums Priorhof zeigen, Start der Filme ist gegen 20.30 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der dortigen Scheune statt.

Montag, 28.August 2023, 20:30 Uhr

zeigen wir einen  US-amerikanischer Spielfilm von Kasi Lemmons aus dem Jahr 2022, der vom tragische Wirken und Leben der begnadeten Sängerin Withney Houston handelt. Mit mehr als 220 Millionen verkauften Tonträgern und über 200 Gold-, Platin-, Silber- und Diamantschallplatten sowie sechs Grammys gehörte sie in den 90er Jahren zu den weltweit erfolgreichsten Sängerinnen. Die Filmbiografie folgt dem Leben von Whitney Houston (1963–2012). Das Drehbuch schrieb übrigens Anthony McCarten, der bereits 2018 für die Verfilmung von Freddy Mercury in  Bohemian Rhapsody die Verantwortung trug.


Mittwoch, 30.August 2023, 20:30 Uhr

zeigen wir den US-amerikanischen Biografiefilm aus dem Jahr 1993, der auf dem Leben der amerikanischen Singer-Songwriterin Tina Turner basiert. Unter der Regie von Brian Gibson und dem Drehbuch von Kate Lanier basiert der Film auf Tinas Autobiografie „I, Tina“ aus dem Jahr 1986. In den Hauptrollen sind Angela Bassett als Tina und Laurence Fishburne als ihr missbräuchlicher Ehemann Ike Turner zu sehen. Bereits als kleines Mädchen entdeckt Anna Mae Bullock ihre Liebe zum Singen und ihre Stimmgewalt. Später erkämpft sie sich als Tina Turner zusammen mit ihrem Ehemann Ike einen Platz im internationalen Musik-Olymp. Doch der Preis des Erfolges ist hoch: das Leben mit Ike wird zu einem brutalen Martyrium. Bis Tina eines Tages den Mut findet, alles hinter sich zu lassen und mit nichts als ihrem Namen und ihrer Powerstimme ein neues Leben und eine neue Karriere zu beginnen.


Freitag, 01.September 2023, 20:30 Uhr

zeigen wir eine US-amerikanische Filmbiografie über Aretha Franklin aus dem Jahr 2021. Regie führte Liesl Tommy, das Drehbuch schrieb Tracey Scott Wilson. Die Hauptrollen übernahmen die Oscar-Preisträger Jennifer Hudson und Forest Whitaker. Der Film behandelt den Lebensweg der Sängerin Aretha Franklin vom 10-jährigen Mädchen über ihren Aufstieg zum Superstar bis zur Liveaufnahme des Gospelalbums Amazing Grace im Jahr 1972. Die kleine Aretha Franklin wird in eine wohlhabende afroamerikanische Familie hineingeboren. Durch Zufall wird ihr Gesangstalent im Alter von zehn Jahren entdeckt, als sie im Gospelchor ihres Vaters singt. Nach vielen mühsamen Jahren hat sie sich eine Karriere als internationaler Gesangsstar erarbeitet. Ihr Leben geht aber auch mit Missbrauch in der Ehe und dem übermächtigen Patriarchat in der Musikindustrie einher, was schließlich im Hit „Respect“ von ihr verarbeitet wurde.

Eintritt frei – Spenden sind willkommen. In der Pause werden Sie mit Getränken und Snacks versorgt.

Details

Beginn:
28. August um 20:30
Ende:
1. September um 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Heimatmuseum Priorhof
Priorhof 18
55566 Bad Sobernheim, 55566 Deutschland
Google Karte anzeigen