Stolpersteine

Aufgrund der Lage mit COVID 19 kann die Veranstaltung am 8. November 2020 (da die Coronasituation sich zu sehr zusgepitzt hat und behördlich nicht mehr stattfinden darf), leider NICHT stattfinden. Es wird versucht, die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben und zusätzlich per Videostreaming übertragen. Den Link haben wir reserviert, damit alle Interessierten, aber v.a. die Angehörigen aus anderen Ländern wie USA, England, Israel und Kanada „virtuell“ teilnehmen können. www.sobernheim.live


Warum Stolpersteine?

Mit dem Verlegen der Stolpersteine wird in Bad Sobernheim an die Vertreibung und Vernichtung der Juden  im deutschen Faschismus gedacht. Bei den Stolpersteinen handelt es sich um 10×10 cm große Betonsteine mit verankerter Messingplatte, die plan im öffentlichen Straßenraum, und zwar vor der letzten selbst gewählten Wohnadresse der Opfer, verlegt werden. Die Kosten pro Stein betragen 120 Euro.

Foto Marion Unger

Das Kulturforum freut sich, dass diese besondere Art des Gedenkens an die ehemalige Sobernheimer jüdische Bevölkerung und ihre individuellen Schicksale in unserer Stadt realisiert wird. Zu einer Zeit, in der die Zeitzeuginnen und Zeitzeugen immer weniger werden, sind die Stolpersteine eine besonders gelungene und zukunftsträchtige Form, aller Opfer des Nationalsozialismus europaweit zu gedenken.

Standorte der Stolpersteine

Wir freuen uns über jede Spende

Dank der großzügigen Spenden konnten wir die erste Stolpersteinverlegung (13 Steine) bewältigen. Es bleibt aber noch viel zu tun. In Rücksprache mit dem Künstler Herrn Demnig plant das Kulturforum eine weitere Verlegung im Jahr 2021/2022. Hierfür suchen wir noch weitere Spenden. Nehmen Sie gerne Kontakt auf bzw. spenden Sie, jeder Betrag kommt dem Projekt ohne Abzug zugute und ist steuerlich absetzbar.

Kulturforum Bad Sobernheim
IBAN: DE03 5605 0180 0017 0599 40
BIC MALADE51KRE
Stichwort: „STOLPERSTEIN“, Spendenquittungen werden ausgestellt, bitte Adresse auf dem Überweisungsträger angeben.

Vielen Dank!

Broschüre für weitere Infos